Wechselzone des Lebens

Wechselzone des Lebens

Du bist, was du denkst!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die neue Folge vom 1. Juli 2018

Hurra und Happy Birthday meinem Podcast. Die "Wechselzone" feiert heute ihren ersten Geburtstag. Einen großen Dank an alle, die mich unterstützt haben und bei denen die bisherigen 25 Folgen großes Interesse fanden. Wer Lust bekommen hat, einen eigenen Podcast zu starten, kann mir gerne schreiben. Es macht weniger Arbeit als gedacht und bringt mehr Spaß, als man sich zunächst vorstellt.

Das Thema der heutigen Folge lautet:

"Du bist, was du denkst!"

Die Qualität unserer Gedanken bestimmt maßgeblich unser Leben. Und unser Leben ist zu kurz für negative Gedanken. Wie können wir das ändern?

  1. Beobachte über einen längeren Zeitraum deine Gedanken; sind diese eher negativ oder bist du durchgängig optimistisch? Schreibe dies jeden Tag auf und überlege, wo der Schwerpunkt liegt.

  2. Was sind die Gründe dafür? Negative Glaubenssätze, ein berufliches und privates Umfeld, dass dich runter zieht oder der tägliche Müll aus den Medien?

  3. Jetzt heißt es loslegen und den Fokus neu ausrichten. Es gibt das innerliche "Stoppschild", eine bewusste Änderung unseres Umfeldes und das Arbeiten an unseren eigenen Zielen. Sei dir immer bewusst, dass du der Herr deines Lebens bist und es jeden Tag neu gestalten kannst.

Die nächste Ausgabe des Podcasts erwartet dich am 15.Juli 2018.

Wer die neue Folge nicht verpassen will, einfach den Podcast abonnieren.

Dem Podcast könnt ihr auch auf Twitter unter "@WechselzoneL" und Instagram" wechselzonedeslebens" folgen.

Impressum:

Für Feedback, Meinungen und Hinweise : Email: wechselzone-des-lebens-podcast@web.de Mobil: 0049-15162483398

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV / V.i.S.d. P: Thomas Titze

Anschrift:

Thomas Titze

Otto-Leininger-Strasse 23

53501 Grafschaft

Haftungshinweis / Datenschutz:

Für den Inhalt der verlinkten oder genannten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich; ich distanziere mich von jeglichen strafbaren, rechtswidrigen, sittenwidrigen oder der freiheitlich-demokratischen Grundordnung zuwiderlaufenden Inhalten. Für den Inhalt dieser Seiten wird keine Verantwortung übernommen. Eine regelmäßige Kontrolle der verlinkten Seiten ist nicht möglich. Dieser Podcast ist privater Natur, hat keine finanziellen Interessen und wird von mir als künstlerische Tätigkeit bewertet, die keiner Genehmigung bedarf. Ich sammele von Ihnen keine Daten und gebe sie auch somit nicht weiter. Wenn sie mir eine Mail schreiben, erklären sie sich damit einverstanden, dass ich dies öffne, lese, speichere und auch beantworte. Sie haben jederzeit das Recht die Löschung dieser Mail + einer entsprechenden Folgekorrespondenz zu verlangen.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.